Andalusien 09/2019

​​​​​​​Andalusien 2019

​​​​​​​

Als Costa de la Luz wird die südliche spanische Atlantikküste bezeichnet, welche sich zwischen der nahe der spanisch-portugiesischen Grenze gelegenen Stadt Huelva und der südlichen Spitze des spanischen Festlandes bis zur Straße von Gibraltar bei Tarife erstreckt. Die Costa de la Luz gehört mit 3200 Sonnenstunden bei gerade einmal 40 Regentagen im Jahr zu den wärmsten Regionen Europas. In den Sommermonaten Juli und August sind Temperaturen über 40 Grad keine Seltenheit. Das kann ich bestätigen. Ich durfte die Region Anfang September besuchen und konnte mich über eine Temperatur von über 30 Grad täglich freuen. Als beste Reisezeit empfehle ich die Monate April bis Juni und September bis Oktober. In den Wintermonaten regnet es häufiger und die Durchschnittstemperatur liegt bei 17 Grad.